Chronik

 

1891

Gründung des Turnverein Unterdeufstetten durch die Gründungsmitglieder Johannes Bauer, David Grabfelder,
Gustav Hangstörfer, Johannes Rathgeb, Georg Sperr im Vereinslokal "Zum grünen Baum".

alt

 

1908

Fahnenweihe mit Preisturnen

alt

Als Turnplatz diente damals die sogenannte "Sandgrube".
Die Turngeräte wie Barren, Reck usw. wurden selbst hergestellt.

 

1924

Bau eines neuen Turnplatzes in Eigenleistung

 

1927

Einweihung des neuen Turnplatzes mit einem Turnfest
Aktive Turner zu dieser Zeit: Karl Ehret, Adolf Lechler, Hans Maier, Wilhelm Meyer, Julius Ott, August Präger, Josef Rathgeb und andere.

 

1948

Der Deutsche Meister VFB Stuttgart zu Gast in Unterdeufstetten. Etwa 3.000 Zuschauer sahen einen 8:0 Erfolg des VFB.

alt

 

1949

Offizielle Gründung der Fußballabteilung unter dem Namen TSV Lautenbach/Unterdeufstetten. Schon seit 1948 hatten sich einige Fußballbegeisterte zusammengefunden. Gespielt wurde auf dem heutigen Sportplatz, welcher von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde.

 

1955

C-Klassenmeister 1954/55

alt

  W. Eiberger, I. Müller, A. Reule, E. Zürn, R. Herbert, S. Baumann, R. Rall, M. Stollenmeier
 W. Präger, E. Riedel, H. Muskat

 

1962

C-Klassenmeister 1961/62
R. Reichert, R. Rall, S. Sagi, A. Ehret, K. Eiberger, J. Neuberger, H. Müller, K. Lechler,
A. Fuchs, M. Kopp, M. Stollenmeier
W. Präger, G. Schmidt, H. Müller, K. Junker, A. Eiberger

 

1965

B-Klassenmeister 1964/65

 alt

W. Präger, R. Reichert, A. Ehret, J. Neuberger, K. Junker, K. Lechler, H. Kästle, S. Sagi, M. Kopp,
A. Fuchs, H. Müller

 

1986

Meister und Pokalsieger der Kreisliga A


alt 

H. Hauck, R. Gensmantel, D. Lämmerer, T. Ehret, P. Kopp, J. Butz, J. Hofmann, P. Gentner, H. Hofmann, K. Höhl, K. Geldhäuser,

K. Stollenmeier, J. Kronenwetter, J. Berie, T. Kästle, M. Lämmerer, B. Pfisterer, W. Utz, J. Ilg, U. Rall, M. Jaudas

 

1991

100-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportwoche und Festwochenende
sportlicher Höhepunkt: TSV Unterdeufstetten - TSV 1860 München (Aufsteiger in die 2. Fußball Bundesliga)

Am Ende trotzte der TSV Unterdeufstetten den Münchner Löwen, unter Trainer Carsten Wettberg, ein beachtliches 2:4 ab.

alt

 H. Hauck, W. Becker, T. Ehret, D. Lämmerer, B. Pfisterer, J. Hofmann, J. Butz, M. John, H. Hofmann,
H. Hähnlein, K. Höhl, J. Kronenwetter
M. Bermanseder, M. Höhl, R. Angerer, T. Kästle, J. Ilg, M. Lämmerer, U. Rall, W. Utz, M. Kronenwetter

 

2004

Umbau des Sandplatzes in einen Rasenplatz mit Beregnungsanlage

 

alt

alt

alt

 

2005

Einweihung Rolf-Rall-Platz mit feierlicher Namensgebung. Am 10. Juni wurde der neue Platz mit der
          Namensgebung und einem Spiel einer TSV-Traditionsauswahl eingeweiht.

alt

 

 2011

Sportwochende zum 120 jährigen Vereinsjubiläum 

17.06.2011 Dorfpokal mit anschl. Festakt mit Ansprache des zweiten Vorsitzenden Joscha Gentner.

18.06.2011 - 19.06.2011 Jedermannsturnier

 

Festrede durch Bürgermeister Martin Piott und den 2. Vorsitzenden Joscha Gentner

alt

2016

125-jähriges Vereinsjubiläum mit Festwochenende


sportlicher Höhepunkt: TSV Unterdeufstetten - VFR Aalen 

 

Im Freundschaftsspiel machte der Drittligist richtig ernst und ließ der Birkenwald-Elf keine Chance.

TSV Unterdeufstetten - VFR Aalen 0:28

alt

 

 

 

1991: 100-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportwoche und Festwochenende
                        sportlicher Höhepunkt: TSV Unterdeufstetten - TSV 1860 München

Aktualisiert (Sonntag, den 22. April 2018 um 14:48 Uhr)